A SEABERY SOLUTION

WARUM AUGMENTED REALITY?
  • Motivation. Locken Sie eine neue Generation von jungen Menschen in die Schweißbranche. Die AR-Technologie macht Alles visuell ansprechender und attraktiver.

  • Einsparungen. Reduziert den Verbrauch und die Kosten für Verbrauchsmaterial. Bilden Sie mehr Schweißer aus und pflegen Sie Ihren Workshop./p>

  • Fördern Sie den Lernprozess. AR ermöglicht Schülern, einen anderen Lernzyklus zu erleben, der ihnen hilft, mehr Wissen länger zu bewahren.

  • Sicherheit. Vermindern Sie Risiken und Unfälle, üben Sie in AR bevor Sie in die echte Werkstatt übergehen.

UMFASSENDES SCHWEISSTRAININGSSYSTEM

Die vollständigste Lösung für Schweißtraining- und Leistungsdigitalisierung.
ENGAGIERENDE METHODOLOGIE

Soldamatic nutzt das Gamification um die Motivation der Schüler zu steigern und personalisiertes Lernen, um ihren persönlichen Ansprüchen gerecht zu werden.
SOLDAMATIC E-LEARNING

Learning Management-Anwendung, mit der die Trainer bei der Verwaltung des gesamten Trainingsprogramms, der Überwachung und Bewertung der Leistung der Teilnehmer sowie der Erstellung von Statistiken und Berichten unterstützt werden.

INTERNATIONALE TRAININGSPROGRAMME

Hochqualitative Schweißlehrpläne, die von internationalen Experten entwickelt wurden, darunter das International Welding Training Program nach der European Welding Federation (EWF) und International Institute of Welding (IIW). Sie eignen sich auch für den Erwerb des SENSE-Zertifikats der American Welding Society (AWS)

FERNUPGRADE- UND WARTUNGSSYSTEM

Software-Updates & technischer Fernsupport in Echtzeit, weltweit

GRÜNE UND SICHERE TECHNOLOGIE

Im Gegensatz zu herkömmlichen Schweißprogrammen, die Augmented Reality (AR)-Technologie ermöglicht die Reduzierung der CO2-Emissionen und vermeidet körperliche Risiken für die Schüler


AN DEN MARKTANSPRÜCHEN ANGEPASST
Metallfachschulen, Universitäten, Mechanikerschulen
Schweißtrainingszentren.
Industrieunternehmen.

FAKTEN & ZAHLEN
34%
mehr zertifizierte Schweißer als mit traditioneller Methode
56%
kürzere Lernzeiten
68%
weniger Laborkosten und Umweltbelastung
3 bis 5
fache Erhöhung der Lichtbogen-Einschaltzeit
84%
weniger Unfälle
4
Mal mehr Schweißer ausgebildet bei der Beibehaltung der bestehenden Infrastruktur