A SEABERY SOLUTION

PRIVACY POLICY

1. Einleitung

Das Recht auf Privatsphäre und insbesondere das Recht auf den Schutz personenbezogener Daten ist eines der Grundprinzipien der Unternehmen, aus denen sich die Gruppe Seabery Augmented Technology SL (im Folgenden “Seabery“) mit Sitz in der Straße Doctor Emilio Haya Prats, 13, 21005, Huelva, Spanien, zusammensetzt, und es ist in ihrem Ethikkodex enthalten.

Der Zweck dieser allgemeinen Datenschutzrichtlinie (im Folgenden “die Richtlinie”) ist es, die Art und Weise zu erklären, wie Seabery die persönlichen Daten verwendet, die über die Website https://www.soldamatic.com/ (die “Website“) gesammelt werden können.

Ihre persönlichen Daten werden streng vertraulich und nur für die Zwecke behandelt, denen Sie zugestimmt haben, wie im Folgenden erläutert und in den spezifischen Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Formulars beschrieben.

2. Geltungsbereich der Richtlinie

Diese Richtlinie gilt nur für diese Website und nicht für Websites, die Dritten gehören. Seabery kann von dieser Website aus Links zu anderen Websites bereitstellen, von denen es glaubt, dass sie für seine Besucher von Interesse sind. Seabery möchte sicherstellen, dass diese Websites die höchsten Schutzstandards einhalten.

In Anbetracht der Natur des Internets kann Seabery jedoch weder das Datenschutzniveau solcher Websites garantieren, noch für den Inhalt der Websites außerhalb des Seabery-Eigentums verantwortlich sein. Diese Richtlinie gilt nicht für Websites, die nicht von Seabery verlinkt sind.

3. Bekenntnis zum Datenschutz

Seabery verpflichtet sich voll und ganz zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften, insbesondere der EU-DSGVO, und der jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten.
Aus diesem Grund hat Seabery diese Grundsätze implementiert, wobei die Privatsphäre die Grundlage dafür ist:

  • Die Transparenz bei der Datenverarbeitung ist eine der Prioritäten von Seabery, deshalb wird der Nutzer jedes Mal, wenn personenbezogene Daten benötigt werden, dank der geltenden Datenschutzrichtlinie ordnungsgemäß informiert, die unter anderem den Zweck der jeweiligen Verarbeitung enthält.
  • Die Verarbeitung der persönlichen Daten, die unbedingt notwendig ist, um die angeforderte Dienstleistung zu erbringen, wenn überhaupt.
  • Die Zugänglichkeit und Proaktivität, wann immer möglich, um Ihnen einfache Mittel zur Kontrolle Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung zu stellen.
  • Die Nichtweitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte, mit Ausnahme der Lieferanten von Seabery, oder an solche, die Seabery zuvor informiert und deren Zustimmung erhalten hat.
  • Die Vertraulichkeit der von Seabery gesammelten und verarbeiteten persönlichen Daten, wobei die Annahme der angemessenen Sicherheitsmaßnahmen zu deren Schutz garantiert wird.

4. Controller

“Seabery Augmented Technology, S.L.”, ein Unternehmen mit Sitz in Huelva, Spanien, Calle Doctor Emilio Haya Prats, 13, 21005, mit der Steuernummer B-21.568.878 (nachfolgend das “Unternehmen“) ist der Inhaber der personenbezogenen Daten.

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich über die folgenden Kanäle an das Unternehmen wenden:

(i) E-Mail an die folgende Adresse protecciondedatos@seaberyat.com

(ii) Postversand an Seabery, C / Doctor Emilio Haya Prats, 13 21005, Huelva (Spanien).

5. Zwecke der Verarbeitung

Das Unternehmen sammelt personenbezogene Daten der Benutzer, die über die auf der Website verfügbaren Formulare, per E-Mail oder in den Mitteilungen der Benutzer auf andere Weise bereitgestellt werden, um ihre Anfragen zu bearbeiten und ihnen Dienstleistungen und Produkte anzubieten, die für sie von Interesse sein könnten. Das Unternehmen und die anderen Unternehmen, die die Seabery-Gruppe bilden, verarbeiten diese personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

a) sich um die Anfragen, Fragen oder Bitten zu kümmern, die über die auf der Website angegebenen Kundendienst- oder Kommunikationskanäle gestellt werden, und sich mit dem Nutzer in Verbindung zu setzen, um diese zu lösen.

b) die Website sowie die Dienstleistungen und Produkte des Unternehmens zu verbessern, um bessere Dienstleistungen und Inhalte anzubieten.

c) Zugang zu eingeschränkten Bereichen der Website zu gewähren (die Registrierung kann die Annahme einer spezifischen Datenschutzrichtlinie erfordern).

d) Ihnen zu ermöglichen, über die Website Einkäufe zu tätigen.

e) Durchführung von Studien zu statistischen Zwecken.

f) Erfüllen Sie die steuerlichen Pflichten.

g) Abwicklung der Garantie für die von Seabery gekauften Produkte.

h) Halten Sie den aktuellen Rechtsrahmen ein.

i) Verwalten Sie die Daten des Benutzers, um kommerzielle Informationen zu senden.

j) seinen Lebenslauf sowie die darin enthaltenen personenbezogenen Daten zu sammeln, zu speichern und zu verarbeiten mit dem Ziel, sein berufliches Profil zu analysieren, um den Nutzer in die Auswahlprozesse von Seabery einzubinden.

k) Mitteilungen per E-Mail und/oder Telefon und/oder Postkarten im Rahmen des persönlichen Auswahlverfahrens durch Seabery zu versenden.

l) Ihre Fähigkeit, eine Arbeit auszuführen, durch spezifische Tests zu beurteilen, die ihnen zu gegebener Zeit mitgeteilt werden.

Sie sind auch darüber informiert, dass keine Profile oder Segmentierungen erstellt werden und dass keine automatisierten Entscheidungen über die von den Nutzern bereitgestellten Daten getroffen werden.

Im hypothetischen Fall, dass Sie Ihre Daten durch eine E-Mail-Nachricht zur Verfügung stellen, sind diese Teil einer Datenverarbeitung, deren Zweck die Verwaltung der Anfrage, des Vorschlags oder des Kommentars ist, den Sie an uns richten.

6. Kategorien personenbezogener Daten

Seabery sammelt nur personenbezogene Daten, die Sie freiwillig preisgeben möchten, und informiert Sie in Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung zum Datenschutz sowie zu den Diensten der Informationsgesellschaft und des elektronischen Handels darüber, dass solche personenbezogenen Daten, die Sie bei der Registrierung angeben, oder andere Daten, die Sie Seabery für den Zugang zu einem der Dienste auf der Website zur Verfügung stellen, in Dateien aufgenommen werden, die Eigentum von Seabery sind.

Die Kategorien und/oder Arten von personenbezogenen Daten, die von Seabery verarbeitet werden, sind diejenigen, die direkt von der betroffenen Person, dem Inhaber dieser Daten, bereitgestellt werden. Insbesondere sind die Daten, die Seabery von Ihnen anfordern könnte, die folgenden:

  • Identifikationsdaten/strong> Informationen über eine natürliche Person, die es ermöglichen, sie von anderen in einer Gemeinschaft zu unterscheiden, wie z. B.: Name; handschriftliche und elektronische Unterschrift; Steueridentifikationsnummer; Geburtsort und -datum; Nationalität; Fotografie; Alter.
  • Kontaktinformationen Informationen, die es Ihnen ermöglichen, mit dem Eigentümer in Kontakt zu bleiben, wie z. B.: Adresse; E-Mail; Festnetztelefon; Mobiltelefon.
  • Daten über körperliche Merkmale. Informationen über eine natürliche Person, die sich auf ihre Physiognomie, Anatomie, spezifische Merkmale oder Besonderheiten beziehen, wie z. B.: für die Herstellung der Produkte erforderliche Maßnahmen.
  • Finanzielle oder vermögensbezogene Daten. Informationen über eine natürliche Person in Bezug auf ihr Vermögen, ihre Rechte, Belastungen oder Verpflichtungen, die einer wirtschaftlichen Bewertung unterliegen, wie z. B.: Bankkonten, Kreditkartennummer, Sicherheitsnummer.

7. Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten: Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer Daten durch Seabery sind wie folgt:

a) Im Falle der Anforderung von Dienstleistungen und/oder Informationen durch die Nutzer ist die Rechtsgrundlage das berechtigte Interesse der Gesellschaft an der korrekten Verwaltung der von den Nutzern gestellten Anfragen nach Dienstleistungen und/oder Informationen.

b) Für den Fall, dass die Nutzer den Lebenslauf über die auf der Website verfügbaren Formulare senden, mit dem Ziel, ihr berufliches Profil zu analysieren, um die Nutzer in die Auswahlprozesse von Seabery einzubeziehen, ist die Rechtsgrundlage die ausdrückliche Zustimmung der Nutzer, die durch Anklicken[1] der für die Übersendung des Lebenslaufs erforderlichen Richtlinie erteilt wird.

b) Für den Fall, dass Nutzer Daten über körperliche Merkmale oder andere sensible oder besonders geschützte Daten zur Verfügung stellen, ist die Rechtsgrundlage die ausdrückliche Zustimmung der Nutzer. Folglich verarbeitet Seabery KEINE sensiblen oder besonders geschützten Daten ohne ausdrückliche Zustimmung der Nutzer. Wenn also Nutzer solche Daten dem Unternehmen zur Verfügung stellen und keine ausdrückliche Zustimmung der Nutzer vorliegt, werden diese sofort vernichtet.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kann manchmal notwendig sein, um bestimmte gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen oder in Bezug auf eine vertragliche Beziehung, die SEABERY mit Ihnen hat.
In allen anderen Fällen und wann immer dies angemessen ist, wird Seabery Sie um Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bitten.

8. Senden von kommerziellen Mitteilungen.

SEABERY kann im Rahmen seiner Werbetätigkeit Ressourcen für die Registrierung oder das Abonnement von Nachrichten oder kommerziellen Informationen im Zusammenhang mit der Seabery-Gruppe zur Verfügung stellen. Diese Ressourcen werden immer unter dem Vorbehalt Ihrer ausdrücklichen Zustimmung zu ihrer Überweisung stehen.

Für den Fall, dass Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben, sendet Ihnen Seabery Informationen über seine Produkte, Aktivitäten und personalisierte Dienstleistungen, je nach Ihrem Geschmack und Ihren Vorlieben. Ebenso, und für den Fall, dass Sie auch ausdrücklich zugestimmt haben, können Sie Informationen zu den Wettbewerben und / oder Verlosungen von Seabery, sowie zu Ihren Veranstaltungen und Firmenevents in der Nähe Ihres Standortes erhalten.

Sie können Ihre Zustimmung zum Erhalt kommerzieller Mitteilungen jederzeit widerrufen, und zwar über den Link oder die Schaltfläche, die zu diesem Zweck in jeder der Mitteilungen aktiviert ist, oder indem Sie Ihre Bereitschaft zum Widerruf der Zustimmung direkt über die folgenden Kanäle mitteilen:

(i)E-Mail an die folgende Adresse protecciondedatos@seaberyat.com
(ii) Post an Seabery, C / Doctor Emilio Haya Prats, 13 21005, Huelva (Spanien).

9. Dauer der Verarbeitung und Aufbewahrungsfrist der Daten.

Seabery verpflichtet sich, Ihre persönlichen Daten so lange zu behandeln, wie es wirklich nützlich und notwendig ist, um Ihnen durch die Verarbeitung einen Qualitätsservice zu bieten. Daher wird SEABERY alle angemessenen und rechtzeitigen Anstrengungen unternehmen, um die Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zu minimieren.

Die Daten werden in Abhängigkeit von den Kategorien und/oder Arten der verarbeiteten personenbezogenen Daten aufbewahrt[2]:

a) Allgemeine Daten: Die Daten werden so lange aufbewahrt, wie die Beziehung zu den Nutzern aktiv bleibt, mindestens jedoch für einen Zeitraum von fünf (5) Jahren seit der letzten Interaktion und solange keine Haftung vorgeschrieben ist, während dieser Zeit bleiben sie gesperrt.

b) Daten von Arbeitssuchenden: Die Daten werden so lange aufbewahrt, wie das Auswahlverfahren für die Stelle, auf die sich die Nutzer beworben haben, dauert, wobei die Daten anschließend für drei (3) Jahre gesperrt werden können.

In jedem Fall, und auch wenn Sie die Löschung Ihrer persönlichen Daten verlangen, hat Seabery das Recht, diese unter entsprechender Sperrung für den notwendigen Zeitraum aufzubewahren und zu pflegen, um den entsprechenden gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, sowie sie den zuständigen Behörden in den verschiedenen Bereichen, die anwendbar sind, zur Verfügung zu stellen.

10. Datenkommunikation

Das Unternehmen kann personenbezogene Daten mit seinen verbundenen Unternehmen oder mit den Dienstleistern von Seabery in den Bereichen Systeme und Technologie und Verwaltungsmanagement austauschen, die im Rahmen der Erbringung von Dienstleistungen durch diese Dritten für das Unternehmen und/oder die anderen Unternehmen, die die Seabery-Gruppe bilden, Zugang zu den personenbezogenen Daten der Nutzer haben können.

Die personenbezogenen Daten der Nutzer können an Unternehmen übertragen werden, die technologische Dienstleistungen und die Wartung der Systeme von Seabery erbringen und sich außerhalb der Europäischen Union (“EU”) befinden. Wenn Sie wissen möchten, in welchen Ländern sich diese Unternehmen befinden, schreiben Sie bitte eine E-Mail an die folgende Adresse: info@seabery.com, und Sie erhalten eine aktualisierte Liste.

Diese Übertragungen würden auf der Grundlage der Unterzeichnung von Standard-Datenschutzklauseln mit solchen Unternehmen außerhalb der EU erfolgen, die von der Europäischen Kommission für internationale Übertragungen gemäß Artikel 46.2 der DSGVO angenommen wurden, und/oder in Länder, die nach Ansicht der Europäischen Kommission angemessene Garantien für den Schutz Ihrer Daten bieten. Falls Sie eine Kopie dieser Vertragsklauseln und/oder der Länder, in die Ihre Daten übertragen werden können, anfordern möchten, wenden Sie sich bitte an das Unternehmen unter der folgenden E-Mail-Adresse, um Ihre Anfrage zu stellen: info@seaberyat.com.

Ihre Daten werden nur dann übertragen oder mitgeteilt, wenn das Unternehmen und/oder die anderen Unternehmen, aus denen sich die Seabery-Gruppe zusammensetzt, von den zuständigen Behörden, einschließlich Richtern und Gerichten oder staatlichen Sicherheitskräften, gesetzlich dazu verpflichtet sind.

11. Ausübung von Rechten und Ansprüchen vor der AEPD  

Infolge der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Seabery haben Sie nach geltendem Recht eine Reihe von Rechten. Seabery stellt Ihnen eine kurze Erklärung zu jedem Recht zur Verfügung, um Ihnen die Ausübung zu erleichtern:

a) Recht auf Zugang: Sie haben das Recht, die personenbezogenen Daten, die von Seabery verarbeitet werden, sowie die Zwecke dieser Verarbeitung zu erfahren.

b) Recht auf Berichtigung: Ihre Daten gehören immer Ihnen, und als solche können Sie jederzeit die Berichtigung dieser Daten verlangen, wenn die Daten, die in den Aufzeichnungen von Seabery erscheinen, fehlerhaft sind.

c) Recht auf Löschung: Sie können jederzeit verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten aus den Dateien von Seabery gelöscht werden. Wie bereits erwähnt, sollten Sie jedoch bedenken, dass die Einhaltung der geltenden Gesetzgebung unter bestimmten Umständen die effektive Ausübung dieses Rechts verhindern kann.

d) Recht auf Widerspruch: Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für jeden Zweck, für den wir Ihre Daten verarbeiten, gemäß den jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen widersprechen.

e) Recht auf Einschränkung der Behandlung: Sie können die Einschränkung der Behandlung in den folgenden Fällen verlangen:

  • 1. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Informationen, die Seabery über Sie unterhält, nicht korrekt oder genau sind;
  • 2. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Seabery Ihre Daten nicht rechtmäßig behandelt, ziehen Sie es vor, die Behandlung Ihrer Daten auf deren Löschung zu beschränken;
  • 3. Wenn die Daten, die Seabery aufbewahrt, für den Zweck, für den sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden, Sie sie aber zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen aufbewahren müssen;
  • 4.wenn nach der Ausübung des Widerspruchsrechts gegen eine Behandlung eine Antwort von Seabery aussteht.

f) Recht auf Datenübertragbarkeit:

Sie haben das Recht, soweit technisch möglich und zumutbar, zu verlangen, dass die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten direkt an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden. Ist dies nicht möglich, wird Seabery Ihre Daten direkt an diesen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen übermitteln. Ist dies nicht möglich, wird Seabery Ihnen die Daten in einem Standardformat zur Verfügung stellen.

Wenn Seabery Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung verarbeitet, können Sie diese jederzeit widerrufen, ohne dass dies irgendwelche Folgen für Sie hat, abgesehen von der Tatsache, dass wir Ihnen möglicherweise bestimmte Dienstleistungen nicht in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht zur Verfügung stellen können.

Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie Seabery auf einem der folgenden Wege kontaktieren und eine Kopie Ihres Personalausweises oder eines gleichwertigen Ausweises beifügen:

(i) per E-Mail an die folgende Adresse: protecciondedatos@seaberyat.com
(ii) per Post an Seabery, C/Doctor Emilio Haya Prats, 13 21005, Huelva (Spanien).

Wenn Sie nicht ein bestimmtes Recht ausüben möchten, sondern eine Anfrage oder Anregung bezüglich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten machen möchten, können Sie sich auch an die für die Ausübung der Rechte vorgesehenen Adressen wenden.

Bitte beachten Sie, dass Sie in jedem Fall eine Beschwerde bei der zuständigen Behörde einreichen können, wenn Sie der Meinung sind, dass Seabery Ihre Daten nicht rechtmäßig behandelt hat oder Ihre Anfragen oder Rechte nicht ordnungsgemäß behandelt hat. In Spanien ist diese zuständige Behörde die spanische Agentur für Datenschutz.

12. Vertraulichkeit und Sicherheit bei der Verarbeitung dieser Daten

Ihre persönlichen Daten sind für Seabery sehr wichtig, daher verpflichten wir uns, sie mit äußerster Vertraulichkeit und Diskretion zu behandeln und alle Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, die wir für angemessen und vernünftig halten.

In diesem Zusammenhang erklärt und garantiert Seabery, dass es alle technischen Mittel eingerichtet hat, um den Verlust, den Missbrauch, die Veränderung, den unbefugten Zugriff und den Diebstahl der von den Nutzern bereitgestellten Daten zu verhindern. Außerdem überprüft Seabery ständig seine Sicherheitsmaßnahmen, um sicherzustellen, dass sie immer auf dem neuesten Stand sind.

13. Soziale Medien

Soziale Netzwerke gehören zum Alltag vieler Internetnutzer, und aus diesem Grund wurden auf ihnen verschiedene Seabery-Profile erstellt.

Alle Benutzer haben die Möglichkeit, den Seiten oder Gruppen beizutreten, die Seabery in verschiedenen sozialen Netzwerken hat.

Bitte beachten Sie jedoch, dass, sofern wir Ihre Daten nicht direkt von Ihnen anfordern (z.B. durch Marketingaktionen, Wettbewerbe, Promotions oder andere gültige Mittel), Ihre Daten dem jeweiligen Sozialen Netzwerk gehören.

Wir empfehlen Ihnen daher, deren Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien sorgfältig zu lesen und sicherzustellen, dass Sie Ihre Präferenzen bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten festlegen.

14.  Dienste der Informationsgesellschaft

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Artikels 10 des Gesetzes 34/2002 vom 11. Juli über die Dienste der Informationsgesellschaft und den elektronischen Handel werden Ihnen die folgenden Informationen zur Verfügung gestellt:

a) Firmenname des Dienstleisters der Informationsgesellschaft und Steuernummer: “Seabery Augmented Technology, S.L.” mit der Steuernummer B-21.568.878

b) Registrierungsdaten: Eingetragen im Handelsregister von Huelva, Band 1.085, Allgemeine Abteilung für Unternehmen, Blattnummer H-23.342, 1. Eintragung.

c) Anschrift des Unternehmens: Huelva, Spanien, Doctor Emilio Haya Prats Street, 13, 21005.

d) E-Mail Adresse: protecciondedatos@seaberyat.com